Der Britisch Kurzhaar

Das Blaue Wunder......                       
Selten hat eine Katzenrasse so kometenhaft über Nacht Karriere gemacht wie die blaue Variante der Britisch Kurzhaar....


Vor allem durch die die Werbung von Sheba Katzenfutter (BKH blau); Whiskas-Katzenfutter
(BKH Schwarz-Silver-Tabby) und nicht vergessen Catsan-Katzenstreu (BKH weiss)

Schwanz: Der Schwanz dieser Rassekatze soll mittellang und relativ dick sein. Er läuft zwar spitz zu, dennoch sollte die Schwanzspitze abgerundet sein und die Farbe des übrigen Körpers aufweisen.

Fellfarbe: Das Fell soll gleichmässig am ganzen Körper bis zu den Haarwurzeln von hellem bis mittlerem Blau sein. Weisse Abzeichen oder gar ein Tabbymuster sollen nicht vorkommen.

 

Fellbeschaffenheit: Wollig weich fühlt sich der "Pelz" einer blauen BKH an. Ihr Fell ist kurz, dicht und leicht abstehend mit einer doppelten Struktur,  also guter Unterwolle.

 

Pfoten und Beine; Wie alle BKH sind die Beine relativ kurz, kräftig und stämmig. Die Pfoten sind rund und fest mit engstehenden Zehen. Die Ballen sind ebenso blau wie alles an der BKH.

 

Kopf: Der runde Kopf sitzt auf einem kurzen Hals, der die pummelige Form der BKH unterstreicht. Kater besitzen oft so  genannte Katerbacken. Die Nase der Britisch Blau ist blau wie ihr Fell.

 

Statur: Die Blauen Briten sind wie alle anderen Varietäten bzw. Farbschläge kompakte, stämmige Katzen mit kurzem, geraden  Rücken  und einem allgemein gedrungenem Körperbau.

 


Das Colourpoint Wunder...... 
Die Rasse ist das Ergebnis von sorgfältig geplanten Züchtungsversuchen. Das Zuchtverfahren begann in den Achtzigern, die Rasse wurde aber erst 1991 anerkannt. Ziel war es, das Muster des Fells der Siam ohne deren andere Merkmale auf die Britisch Kurzhaar zu übertragen.
Die Britisch Kurzhaar Colourpoint ähnelt bis auf das Fellmuster der Britisch Kurzhaar. Die dunklen Extremitäten - die Siamabzeichen – können jede der üblichen Farben haben. Der Körper ist kurz uns stämmig mit kräftigen, dicken Beinen, langen Füßen, dickem Schwanz und einem rundlichen Kopf.

Die Katze ist eine typische Britisch Kurzhaar. Obwohl sie die Siamabzeichen trägt, hat sie nichts von dem Wesen der Siam geerbt. Alle Abzeichenfarben der Siam sind zugelassen.

 

Körperbau: Untersetzt und kräftig mit breiter Brust und kurzen, stämmigen Beinen. Der Kopf ist rund, breit und vollwangig, mit kleinen, weit angesetzten Ohren.

Fell: Kurz und dicht, plüschähnlich. Die Colourpoints, die nur auf Gesicht, Ohren, Beinen und Schwanz erscheinen dürfen, sollten deutlich mit der blassen Farbe des Rumpf kontrastieren.


Möglichst hell im Fell und mit klaren deutlich abgegrenzter Zeichnung.


Augen: Gross, rund und leuchtend - BLAU - so dunkel wie möglich.

 

Varianten: Seal, Blau, Chocolat, Lilac, Rot, Creme, alle Farben in Tabby, Tortie und Tortie-Tabby                                



-zurück-